Regeln
Teilnahmebedingungen - als PDF -

§1 Startberechtigte
Startberechtigt sind alle Radsportler ab acht Jahren. Älteren Teilnehmern wird eine ärztliche Untersuchung empfohlen. Die Rennen sind grundsätzlich mit einem Mountainbike zu absolvieren. Alle Teilnehmer starten auf eigene Gefahr.

§2 Akzeptanz der Teilnahmebedingungen
Mit der Anmeldung akzeptiert jeder Teilnehmer, dass
- seine Personen- und Adressdaten sowie Ergebnisse elektronisch gespeichert und verarbeitet werden,
- sein Name, Startnummer, Jahrgang, Wohnort und Team in den Starter- und Ergebnislisten im Internet, in der Zeitung und in Aushängen publiziert werden dürfen, und
- der Veranstalter - oder von ihm beauftragte Partner - Fotos, Video- und TV-Aufnahmen von den Teilnehmern machen darf und diese uneingeschränkt und zeitlich nicht limitiert auch für Fotoalben im Internet verwerten darf, und
- die Teilnahme auf eigene Gefahr erfolgt, und der Veranstalter jegliche Verantwortung ausschließt.

§3 Stattfinden des Rennens
Die Rennen finden prinzipiell bei jedem Wetter statt. Sollten die Wetterbedingungen so ungünstig sein (z.B. bei Hagel oder Sturm), dass der Rennleiter ein Rennen nicht durchgeführten kann oder es abgebrechen muss, so entfällt das jeweilige Einzelrennen ersatzlos. Der Veranstalter ist berechtigt, die Rennstrecken aus wichtigem Grunde zu ändern, falls kurzfristig Genehmigungen entzogen werden oder höhere Gewalt die Durchführung des Rennens verhindern würden.

§4 Startgebühren
Die Startgebühren dienen dem Zwecke der Organisation der Veranstaltung. Bereits gezahlte Startgebühren werden in keinem Falle erstattet.

§5 Disqualifikation und mögliche Folgen
Die Rennleitung ist berechtigt, Teilnehmer bei inkorrekter Verhaltensweise vor, bei und nach dem Rennen zu disqualifizieren. Es besteht Helmpflicht. Teilnehmer ohne Helm werden ausnahmslos disqualifiziert.

§6 Zeitmessung
Die Messung der Rennzeiten erfolgt mit Hilfe von synchronisierten Uhren mit der Genauigkeit von einer Sekunde. Bei Zeitgleichheit von Teilnehmern aus verschiedenen Startgruppen werden die entsprechenden Teilnehmer auf den selben Rang gesetzt. Das Erfragen der persönlichen Zeit bei der Zeitmessung im Ziel führt zur Störungen der Zeitmessung nachfolgender Teilnehmer und ist daher unerwünscht. Alle Zeiten und Platzierungen werden grundsätzlich erst bei der Siegerehrung bekannt gegeben.

§7 Verhalten im Start- und Zielbereich
Alle Startnummern müssen unterhalb des Lenkers montiert werden. Insbesondere dürfen Teilnehmer kein zweites Mal über die Ziellinie fahren.

§8 Verkehr auf den Rennstrecken
Die Rennstrecken sind laut StVO zum großen Teil für den Straßenverkehr gesperrt. Wir können jedoch nicht ausschließen, dass Eigentümer oder Wegerechtbesitzer auf der Rennstrecke unterwegs sind, versuchen aber, dies nach Möglichkeit auszuschließen. Insbesondere bei der Abfahrt auf den Rennstrecken ist daher Vorsicht geboten. Während des Rennens sind Zuschauer, Wanderer und auch nicht teilnehmende Mountainbiker auf der Strecke. Wir halten alle um entsprechende gegenseitige Rücksicht an.

§9 Änderung der Teilnahmebedingungen
Der Veranstalter ist berechtigt, die Teilnahmebedingungen auch kurzfristig zu ändern.

§10 Datenschutz
Wir geben in keinem Fall Daten an Dritte weiter, auch nicht an interessierte Sponsoren.

Folge uns auf Facebook